Rehkeule nach Ursel Laustroer

Zubereitung:

Fleisch: Die Rehkeule küchenfertig etwas enthäuten und ringsherum anbraten mit je zur Hälfte Öl und Butter. Mit Rotwein angießen und circa 2 Stunden im Backofen bei 110° garen.
Danach Butterflöckchen zugeben und würzen mit Salz, weißem Pfeffer Majoran und  Tymian. Nach Belieben 2 Rosmarinzweige, 10 gedrückte Wacholderbeeren und Estragon hinzugeben.


Nochmals 2-2,5 Std. bei 110° im Backofen garen und zwischendurch beschöpfen.
Am Ende der Garzeit das Fleisch einwickeln und 10 Min. ruhen lassen,
Fond durchsieben und nach Belieben andicken.


Beilagen: Spätzle und Apfelrotkohl. Dazu Holunderbeersahne zum garnieren.  Hierfür  Sahne schlagen und  Holunderkonfitüre unterheben.


Ein im Holzfass gereifter Frühburgunder trocken eigent sich hervorragend als Speisebegleitung.


Share
Zutaten für 6 Personen:

  - 1,5 kg Rehkeule
  - 125 ml Rotwein
  - 2 Teelöffel Salz
  - 0,5 Teelöffel Pfeffer
  - 0,5 Teelöffel Majoran
  - 0,5 Teelöffel Thymian
  - 0,5 Teelöffel Estragon
  - 250 frische Rosmarinzweige
  - 10 Stück Wacholderbeeren
  - Öl, Butter

Beilagen
  - Rotkohl
  - Spätzle
  - 125 ml Sahne
  - 4 Teelöffel Holunderkonfitüre
  - Öl, Butter
  - Salz, Pfeffer
  -
  -
  -



Schwierigkeit: leicht

als PDF downloaden

Kommentare

Sei der erste, der ein Kommentar zu diesem Rezept schreibt!
Name:
Emailadresse:
Kommentar:

Hinterlasse ein Kommentar und sei immer top informiert! Das Informationsangebot kannst Du jederzeit wieder leicht abmelden und mit dem Absenden des Kommentars bestätigst du die AGB.

Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

Mich informieren wenn es interessante weitere Kommentare gibt
Immer up to Date mit dem Newsletter, keine Angst Du wirst nicht bombardiert