Rosé-Süppchen

Zubereitung:

Die Zwiebel fein würfeln und im Öl glasig dünsten. 
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Rosé ablöschen und bei leicht geöffnetem Deckel das Volumen auf die Hälfte reduzieren. Danach die Brühe zugeben und abermals auf 2/3 reduzieren.


100ml Sahne schlagen, davon etwas geschlagene Sahne für das spätere Anrichten beiseite nehmen. 
Die restliche Sahne (300ml) zur Suppe gießen und kurz ziehen lassen. Nicht mehr kochen! 


Suppe mit dem Mixer pürieren, dann die geschlagene Sahne unterziehen. Je nach Geschmack mit etwas Butter, Salz & Pfeffer abschmecken.
Mit einem Klecks Sahne sowie frischen Kräutern garnieren. Das Baguette frisch duftend aufschneiden und servieren.


Dazu den restlichen HIRTH Rosé ausschenken – genießen!


Share
Zutaten für 4 Personen:

  - 1 Zwiebel
  - 2 Esslöffel Öl
  - 125 ml Rosé von HIRTH
  - 1 Liter Brühe
  - 400 ml Sahne
  - etwas Butter
  - frische Kräuter: Z.B. Petersilie, Dill, ...
  - 1 frisches Baguette
  - Salz & Pfeffer
  -
  -



Schwierigkeit: leicht

als PDF downloaden

Kommentare

Sei der erste, der ein Kommentar zu diesem Rezept schreibt!
Name:
Emailadresse:
Kommentar:

Hinterlasse ein Kommentar und sei immer top informiert! Das Informationsangebot kannst Du jederzeit wieder leicht abmelden und mit dem Absenden des Kommentars bestätigst du die AGB.

Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

Mich informieren wenn es interessante weitere Kommentare gibt
Immer up to Date mit dem Newsletter, keine Angst Du wirst nicht bombardiert