Wachtelbrüstchen mit Linsen und Kartoffelsalat

Zubereitung:

Kartoffelsalat: 
Kartoffeln gar kochen und auskühlen lassen. Pelle entfernen und in circa 3mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden, in viel heißem Öl andünsten bis sie glasig sind, dann über den Salat geben. Brühe hinzugeben, bis der Salat die gewünschte Konsistenz hat.
Mit Pfeffer, Salz, Essig, Muskat und Senf abschmecken und ziehen lassen.


Linsengemüse: 
Sellerie und Karotten in ca. 5mm große Würfel schneiden und scharf anbraten. Wenn das Gemüse etwas angebräunt ist, Linsen hinzugeben und kurz mitbraten. Mit Brühe aufgießen bis die Linsen bedeckt sind und 15 Minuten mit der Speckschwarte köcheln lassen. Bei Bedarf Brühe nachgießen.


Wachtelbrüste: 
Wachtelbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und in der heißen Pfanne von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Dann im Ofen bei 80 Grad 5 Minunten ruhen lassen.


Die Pfanne mit Rotwein ausschwenken und aufkochen, würzen und die Brüstchen damit bestreichen
Mit dem Rest den angerichteten Teller garnieren.


Share
Zutaten für 4 Personen:

  - 10 Stück Wachtelbrüstchen
  - 1,5 Liter Gemüsebrühe
  - 500 g braune Linsen
  - 600 g Kartoffeln
  - 1 Speckschwarte
  - 1 Zwiebel
  - 2 Karotten
  - 0,5 Sellerieknollen
  - Pfeffer, Salz, Muskat, Senf
  - Essig, Öl



Schwierigkeit: leicht

als PDF downloaden

Kommentare

Sei der erste, der ein Kommentar zu diesem Rezept schreibt!
Name:
Emailadresse:
Kommentar:

Hinterlasse ein Kommentar und sei immer top informiert! Das Informationsangebot kannst Du jederzeit wieder leicht abmelden und mit dem Absenden des Kommentars bestätigst du die AGB.

Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

Mich informieren wenn es interessante weitere Kommentare gibt
Immer up to Date mit dem Newsletter, keine Angst Du wirst nicht bombardiert