Bodensee-Eglifilets oder Bodensee-Felchenfilets in Butter gebraten

Zubereitung:

Filets: Die frischen Felchenfilets salzen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. In Mehl wenden. 
Mit reichlich Butter in einer Fischpfanne auf beiden Seiten kurz anbraten. Die Felchen sollen eine schöne krosse Kruste bekommen.


Gegebenenfalls ein wenig Koriandersamen im Mörser zerdrücken und über die gebratenenen Filets geben. Ebenso frische Petersilie kleinhacken und darüberstreuen. Heiß zum Hagnauer Müller-Thurgau servieren. 


Mit etwas Zitronensaft oder Verjus beträufelt wird es ein Gedicht. Manch einer wird auch Meerrettichsahne dazu mögen. 


Beilagen: Zum Beispiel gekochte Salzkartoffeln, frische Sommersalate oder leckeres Saisongemüse. 


Share
Zutaten für 2 Personen:

  - 300 g Felchenfilets vom Bodensee (fangfrisch & filetiert)
  - etwas Mehl
  - etwas Butter
  - Salz, Pfeffer



Schwierigkeit: leicht

als PDF downloaden

Kommentare

Sei der erste, der ein Kommentar zu diesem Rezept schreibt!
Name:
Emailadresse:
Kommentar:

Hinterlasse ein Kommentar und sei immer top informiert! Das Informationsangebot kannst Du jederzeit wieder leicht abmelden und mit dem Absenden des Kommentars bestätigst du die AGB.

Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

Mich informieren wenn es interessante weitere Kommentare gibt
Immer up to Date mit dem Newsletter, keine Angst Du wirst nicht bombardiert