Espresso-Creme

30 min

Zubereitung:

Die Amerettini nebeneinander auf ein Blech legen und mit Likör beträufeln. Durchziehen lassen, bis die Creme fertig ist.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Das Espressopulver in 1/8 l Sahne erwärmen. Die Kuvertüre hacken und darin auflösen. Nach und nach unter die Eiermasse schlagen.

Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinem Topf bei milder Hitze auflösen. Unter die Eiermasse ziehen und so lange kalt stellen, bis die Creme halbfest ist.

Die steifgeschlagene Sahne und das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig nacheinander unterziehen. Die Creme abwechselnd mit den Amarettini in eine Glasschale schichten. Mit Kakaopulver bestreuen.

Share
Zutaten für 8 Personen:

  - 200 g Amarettini
  - 8 Blatt Gelatine
  - 100 g Zucker
  - 6 Esslöffel Amaretto oder Cognac
  - 7 Eigelb
  - 7 Eiweiß
  - 2 gehäufte Esslöffel Espressopulver (Instant)
  - 75 g Halbbitterkuvertüre
  - 3/4 Liter süße sahne
  - 1 Esslöffel Kakaopulver



Schwierigkeit: mittel

als PDF downloaden

Kommentare

Sei der erste, der ein Kommentar zu diesem Rezept schreibt!
Name:
Emailadresse:
Kommentar:

Hinterlasse ein Kommentar und sei immer top informiert! Das Informationsangebot kannst Du jederzeit wieder leicht abmelden und mit dem Absenden des Kommentars bestätigst du die AGB.

Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

Mich informieren wenn es interessante weitere Kommentare gibt
Immer up to Date mit dem Newsletter, keine Angst Du wirst nicht bombardiert