Salbeibraten mit Rotweinsauce

180 min

Zubereitung:

Rindfleisch mit Salz, Pfeffer und zerdrückter Knoblauchzehe einreiben. Zwiebeln abziehen und vierteln. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Fleisch in heißem Öl rundherum braun anbraten. mit Salbeiblättern belegen. Zwiebeln und Möhren zum Fleisch geben und andünsten. Mit Rotwein ablöschen. Lorbeerblätter zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 2 Stunden schmoren. Fleisch heraus nehmen und warm stellen. Schmorsud mit Gemüse durch ein Sieb streichen. Saure Sahne mit Mehl verrühren, zum Schmorsud geben und aufkochen lassen. Die Sauce nochmals mit Rotwein und Salz abschmecken und zum Fleisch servieren

Share
Zutaten für 8 Personen:

  - 1,5 kg Rrinderschmorbraten
  - Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  - 2 Knoblauchzehen
  - 250 g zwiebeln
  - 250 g Möhren
  - 4 Esslöffel Öl
  - 1 Bund Salbei
  - 1/2 Liter Rotwein
  - 2 Lorbeerblätter
  - 1 Esslöffel mehl
  - 150 g saure Sahne



Schwierigkeit: mittel

als PDF downloaden

Kommentare

Ich freue mich sehr, mein altes Rezept wiedergefunden zu haben. Hoffentlich gelingt es mir so gut wie früher. Es ist ein köstliches Gericht! - Jana
Name:
Emailadresse:
Kommentar:

Hinterlasse ein Kommentar und sei immer top informiert! Das Informationsangebot kannst Du jederzeit wieder leicht abmelden und mit dem Absenden des Kommentars bestätigst du die AGB.

Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

Mich informieren wenn es interessante weitere Kommentare gibt
Immer up to Date mit dem Newsletter, keine Angst Du wirst nicht bombardiert