Blanksches Hühnerfrikassee nach Winzer Art

99 min

Zubereitung:

Das Suppenhuhn roh entbeinen und in Portionsstücke zerlegen. Die Portionsstücke salzen, in Mehl wenden und in Butter andünsten. Zwiebel und Wurzelwerk würfeln und mit andünsten. 
Alles im etwas Wasser aufgießen und im geschlossenen Topf bei mäßiger Hitze gar dünsten. Bei Bedarf kann etwas Flüssigkeit nachgegossen werden. Die Garzeit beträgt ca. 1-1½ Sunden.


Nun die Fleißstücke aus der Soße nehmen und warm stellen. Die Soße durch ein Sieb streichen und mit den restlichen Zutaten verfeinern. Anschließend die Soße abschmecken und binden. Die Fleißstücke und die Spargelspitzen zugeben und mit Reis oder Spätzle als Beilage anrichten und servieren. Passt hervorragend zu einem Silvaner aus unserm Weingut Alfred Blank.


Guten Appetit!


Share
Zutaten für 4 Personen:

  - 1 Stück Suppenhuhn
  - 30 g Butter
  - 1 Zwiebel
  - Wurzelwerk
  - 0,5 Liter Wasser
  - Zitronensaft
  - 1 Prise Zucker
  - Weißwein, am besten von Weingut Blank
  - Kapern nach Belieben
  - 6 Esslöffel Rahm
  - 1 Eigelb
  - 150 g Spargelspitzen, gekocht



Schwierigkeit: leicht

als PDF downloaden

Kommentare

Sei der erste, der ein Kommentar zu diesem Rezept schreibt!
Name:
Emailadresse:
Kommentar:

Hinterlasse ein Kommentar und sei immer top informiert! Das Informationsangebot kannst Du jederzeit wieder leicht abmelden und mit dem Absenden des Kommentars bestätigst du die AGB.

Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.

Mich informieren wenn es interessante weitere Kommentare gibt
Immer up to Date mit dem Newsletter, keine Angst Du wirst nicht bombardiert