Rebsorte des Tages

Zweigelt

Die Zweigelt-Rebe ist eine typisch österreichische Sorte, denn dort findet sich keine andere Rotweinrebe, welche mehr angebaut wird.


Dieser Wein besticht durch sein fruchtig samtiges...

Weingut des Tages

Weingut Zähringer

Im Jahr 1844 gründeten Wilhelm und Josef Zähringer im traditionsreichen Malteserstädtchen Heitersheim (Baden/Markgräflerland) am Rande des Schwarzwaldes das Weingut Zähringer. Seither wurde die...



Der Wein mit meinen Lieblingsaromen!

Finden Sie Ihren Wein mit den passenden Aromen.

zum Aromenmixer

Beliebte Rezepte

Wilde Wachtel

Wachteln waschen und auf dem Rücken komplett aufschneiden (nicht...

Rehrücken unter Nusskruste mit handgeschabten Spätzle

Ein Rezept von: Landgasthof Schwab aus Schwarzach

Quiche Lorraine

Teig: Wasser, Mehl, Hefe …. nach üb

Rosa gebratene Entenbrust mit Trüffel – Kartoffelpüree und Mangold

Fleisch: Überschüssige Haut an den Rändern der Entenbrust...

Seeteufel auf Ratatouille

Fisch: Den Ofen auf 180  Grad vorheizen, Seeteufel kurz...

Spielend lernen & genießen

Das WEINTETT, perfekt als Geschenk. Geschmack beweisen und mit Wein-Wissen glänzen. Auch abseits von Riesling, Spätburgunder, Merlot und Chardonnay.


Über das Rebsortenlexikon

Im Rebsortenlexikon finden Sie alle wichtigen Informationen zu den in Deutschland und Österreich angebauten Rebsorten. Neben den wohl jedem bekannten Größen Riesling und Spätburgunder für Deutschland und Grüner Veltliner für Österreich, sind auch besondere Rebsorten, wie Bacchus oder Blaufränkisch mit von der Partie.

Und nicht nur das!
Passend dazu werden Weingüter empfohlen und vorgestellt, die vorzügliche Weine dieser Rebsorte ausbauen.

Doch das Hauptaugenmerk liegt auf der Frage, die viele von uns so häufig beschäftigt:

Welcher Wein passt zu welchem Gericht?

Hier finden Sie die Antwort.

Ob nun Blunzgröstl zu einem Grünen Veltliner vom Weingut Nadler oder Lachsfilet in Riesling-Sahnesoße zu einem Riesling von Sanders&Sanders. Zu den einzelnen Weinen der Winzer werden explizite Gerichte mit Rezept zum nachkochen gereicht. Und auch für jede Rebsorte werden Speisen empfohlen. Sie selber dürfen aber auch Geschmack beweisen. Wenn Sie eine passende Kombination aus Wein & Speise kennen, dann legen Sie los! Einfach das Rezept eintragen und den richtigen Wein empfehlen. So haben Sie ein rundumsorglos Paket für Ihre Weinfragen.